__# The Way I Are
Gratis bloggen bei
myblog.de

Navi

The Way I Are Baby

Credits

Designerin Design


Weißt Du, was Liebe ist ?
Liebe ist wie ein Gedicht,
Ein Gedicht - vom Frühling geschrieben,
vom Sommer diktiert,
vom Herbst gelesen,
vom Winter erträumt.
Weißt Du, was Liebe ist ?
Liebe ist wie ein Tautropfen,
Ein Tautropfen - von der Luft bewegt,
von der Sonne erwärmt,
vom Blatt abperlend
von der Erde gierig getrunken.
Weißt Du, was Liebe ist ?
Liebe ist wie der Wind,
Wind - der sanft Deine Wangen streift,
der heftig Dir das Haar zerzaust,
der trocknet Dir Deine feuchten Augen,
der leise durch die Äste weht.
Weißt Du, was Liebe ist ?
Liebe - ist mehr, als nur ein Wort,
mehr, als nur ein Gedanke,
mehr, als nur ein Gefühl.
Liebe ist das, was ich für Dich empfinde.
12.1.08 20:03


Der Schmerz in meinem Herzen sitzt tief.
Wo gestern noch die Sehnsucht rief,
wo Liebe und Glück waren Zuhaus,
dort sieht es heute ganz anders aus.
Kummer und Leid regieren nun mein Leben.
Mein Streben nach vorn ist nun vorbei,
denn Du brachst mein Herz in zwei.
Nachts liege ich wach, Stille neben mir.
Ich fang an zu weinen, meine Gedanken bei Dir.
Ich wach morgens auf und sehe mich um,
doch ich bin allein und frag mich "Warum ?"
Ich mach mir Gedanken, gib mir die Schuld.
Zu wenig Vertrauen ? Zu wenig Geduld,
mit Dir und mir und unseren Sorgen ?
Ich weine schon wieder. Habe Angst vor Morgen.
Die Einsamkeit jetzt mein Begleiter.
Herz und Seele wissen nicht weiter.
Ich bitte Dich, linder den Schmerz !
Rede mit mir, mit meinem Herz !
Ich weiß dass Du mich nicht mehr liebst.
Ich möchte nur eins !
Wissen, ob Du mir Hoffnung gibst.

12.1.08 20:07


Wenn zwei Körper ineinander fließen
und alle Sinne pur genießen

Der Verstand nimmt eine Auszeit
und alle Träume scheinen Wirklichkeit

Wenn Küsse wellenweiche Feuer entflammen
und zärtliche Hände sorglos alle Scham verbannen

Lippen formen Worte auf der Haut
ohne Laut ist jede Frage, jede Antwort, ganz vertraut

Wenn jeder Atemzug in tiefer Sinnlichkeit ertrinkt
und lüstern das Begehren in glücksstrahlenden Augen blinkt

Das Sternenlicht neben diesem magischen Zauber winzig ist,
war es kein Traum, dass Du bei mir bist.
12.1.08 20:09


Verlassen hatte mich das Glück,
doch dann kamst du
und gabst es mir zurück.

Das Glück bist du für mich,
etwas anderes gibt es nicht.

Nun halte ich es fest,
will es nie mehr verlieren,
will mein ganzes Leben lang
nur noch dieses Glück spüren.
12.1.08 20:10


Meinen Gefühlen möchte ich folgen,
einfach den Verstand verlieren.
Keine Zeit mehr vergeuden
und alles riskieren.

Meine Träume wollen leben,
und ich sage niemals nie.
unmögliches nicht übersehen,
auf der Straße "Fantasie"

Eines Tages werde ich es wagen,
mein Herz kann es nicht mehr ertragen.
Du gibst mir die Kraft und zeigst mir den Weg,
vielleicht steht am ende das, was mein Herz bewegt.
12.1.08 20:11


Alles was ich Dir schenken kann
ist meine Ehrlichkeit
Freundschaft, Vertrauen und manchmal Geborgenheit

Immer wenn das Leben Dich müde und traurig macht,
will ich Dich erinnern,
es ist trotzdem ein wunderbares Geschenk
Tag und Nacht.

Will der Mensch sein,
der Dich nachdenklich, sorglos und ein bisschen glücklich macht.

Dies sind die Dinge, die ich dir wirklich schenken kann
Denn niemand kann sie mir jemals nehmen - irgendwann.

Mehr geht leider nicht.
Den Rest wünsch ich mir von Herzen jeden Tag für Dich. 

12.1.08 20:12


£îêbê îsT £êbêñ
£îêbê îsT VêrTrªûêñ
ªûF wªHrê £îêbê
kªññst dû êwîg bªûêñ
Dø¢H Frêuñdschaft
îst sîe ê¢ht ûñD rêiñ
kªññ_sø_vîêl_mêHr
ª£s £îêbê sêîñ
12.1.08 20:13


 [eine Seite weiter]